Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeer-Schoko-Torte

ca. 16

Für die Biskuitmasse

  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • einige Tropfen Mandelaroma
  • 150 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver

Für die Creme

  • 4 EL Orangenlikör
  • 2 EL Orangensaft
  • 7 Blatt Gelatine
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 125 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 400 ml Sahne
  • 100 g Raspelschokolade

Für die Garnierung

  • 300 g Erdbeeren
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 3 EL Kokosraspel
  • 1 Stück frische Kokosnuss

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Springform (0 26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit Eier mit Zucker, Salz und Mandelaroma weißschaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben, unterheben. Masse in die Form füllen und im Ofen 20-25 Min. backen. Herausnehmen, stürzen, das Papier abziehen, auskühlen lassen.

Für die Creme Likör und Saft mischen, den Biskuit damit tränken und einen Ring darum stellen. Gelatine einweichen. Quark, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und in dünnem Strahl unter die Quarkmasse rühren. Sahne steif schlagen und mit der Raspelschokolade unter den Quark heben. Creme auf den Biskuit streichen, ca. 3 Std. kühlen.

Erdbeeren waschen, trockentupfen. Kuvertüre schmelzen. Einige Früchte mit der Spitze in die flüssige Kuvertüre tauchen, danach sofort einige in den Kokosraspeln wenden. Diese Erdbeeren auf den äußeren Tortenrand legen. Übrige Beeren kleinschneiden und in die Mitte geben. Mit einem Sparschäler Späne von der Kokosnuss abziehen und die Torte ebenfalls damit verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
400 kcal
Eiweiß: 13 Gramm
Fett: 22 Gramm
Kohlenhydrate: 36 Gramm
Stichworte: Erdbeere, Schokolade, Torte
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum