Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu im Einmachglas

Zutaten

  • 2-3 mitteldicke Stangen Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 4 Eier
  • 500 g Mascarpone
  • 1 Pkg. Löffelbiskuit
  • Zucker
  • Grand Manier
  • Blockschokolade
  • 1 Pkg. Vanillin

Den Rhabarber grob schälen und in kleine Stücke schneiden. Vanillin, 2,5 EL Zucker, 1 EL Wasser in einen Topf geben, Rhabarber dazu und zum Kochen bringen. Beginnt die Mischung zu kochen, ist es so weit, die Platte auszustellen und die Mischung auf der erkaltenden Platte weich zu garen. Die Rhabarbermischung mit einem guten Schuss Grand Manier abschmecken und auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen und vierteln. 4 Eigelb und 4 EL Zucker so lange schaumig schlagen, bis die Masse eine hellere Farbe annimmt. Mascarpone mit der Zucker-Ei-Mischung vermengen und das steif geschlagene Eiweiß der vier Eier vorsichtig unterheben.

Nun geht#s ins Eingemachte: In die Einmachgläser zunächst eine Löffelbiskuitschicht legen, gefolgt von einer Rhabarberschicht. Darauf einen guten Schlag der Mascarponecreme geben und wieder mit einer Lage Löffelbiskuit toppen. Nun folgt eine Schicht Erdbeeren, bedeckt von einem Klecks Mascarpone und ein paar Streuseln Blockschokolade. Die fertigen Gläser etwa fünf bis sechs Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und anschließend genießen.

Menü: Vorspeise: Frische Reibeküchlein mit Lachs und frechem Dip Hauptspeise: Bunter Salat mit knusprigen Hähnchenstreifen und Erdbeer-Vinaigrette Dessert: Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu im Einmachglas

Stichworte: Dessert, Erdbeere, Rhabarber, Tiramisu
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum