Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu

6-8 Personen

RHABARBERKOMPOTT

  • 500 g Rhabarber
  • 5 EL Zucker
  • 1 TL Vanillinzucker
  • 2 EL Wasser
  • 3 EL Grand-Marnier
  • 300 g Erdbeeren
  • 1-2 EL Zucker

MASCARPONE-CREME

  • 4 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Löffelbiskuits
  • einige Erdbeeren zum Garnieren

Kompott: Rhabarber in Würfel schneiden. Mit Zucker, Vanillinzucker und Wasser in eine Chromstahlpfanne geben, zugedeckt auf kleinem Feuer weich köcheln. Vom Feuer nehmen, 1 dl Flüssigkeit wegnehmen. Diese mit Grand-Marnier parfümieren. Rhabarberkompott zur Seite stellen.

Erdbeeren: in Scheiben geschnitten mit dem Zucker mischen, beiseite 12 stellen.

Mascarpone-Creme: Eigelb und Zucker rühren, bis die Masse hell ist. Mascarpone glatt rühren, beifügen, gut mischen. Eiweiß steif schlagen, sorgfältig darunterziehen.

Einschichten: Den Boden der Form mit der Hälfte der Löffelbiskuits belegen, dann mit der Hälfte der Rhabarberflüssigkeit beträufeln. Das Kompott darüber verteilen, dann die Hälfte der Mascarpone-Creme darübergeben. Vorgang wiederholen, jedoch anstelle des Kompotts die Erdbeeren ohne Saft über die Biskuits verteilen. Mit Mascarpone-Creme abschließen, glatt streichen.

Kühl stellen: im Kühlschrank mindestens 1 Stunde.

Garnieren: mit Erdbeeren.

Stichworte: Dessert, Erdbeere, Mai, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum