Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeer-Herz

1 Herzform von ca. 1 1/2 Liter

BISKUIT

  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 50 g Erdbeerguss-Gelee, aus dem Glas
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Butter oder Margarine, flüssig, leicht abgekühlt
  • 350 g Erdbeeren, in Würfeli
  • 3 EL Erdbeerguss-Gelee, aus dem Glas

MERINGUE-MASSE

  • 2 frische Eiweiß
  • 75 g Zucker
  • einige Erdbeeren, halbiert

Vorbereiten: Form einfetten und bemehlen, kühl stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Biskuit: Eier, Eigelb und Zucker mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse hell ist. Gelee, Zitronenschale und -saft darunterrühren. Mehl und Backpulver dazusieben. Butter oder Margarine zufügen, mit dem Gummischaber mischen, bis die Masse glatt ist. Die Hälfte in die vorbereitete Form geben. Erdbeerwürfeli darauf verteilen. Restliche Biskuit-Masse darübergeben, glatt streichen.

Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, ca. 10 Min. stehen lassen, auf ein Gitter stürzen. Oberfläche und Rand mit Erdbeerguss-Gelee bestreichen, auskühlen.

Meringue-Masse: Kurz vor dem Servieren Backofen auf 240 Grad vorheizen. Eiweiß mit den Schwingbesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zucker zufügen, rühren, bis die Masse glänzt. In einen Spritzsack mit flacher Tülle füllen. Kuchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, Rand und Oberfläche mit Meringue -Masse garnieren.

Überbacken: ca. 5 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, mit den halbierten Erdbeeren garnieren. Hinweis: Das Biskuit lässt sich ohne Meringue-Masse, eingepackt 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Stichworte: Erdbeere, Kuchen, Mai
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum