Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfel-Rote-Bete-Gemüse

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g kleine rote Bete
  • 500 g fein-säuerliche Äpfel
  • (zum Beispiel Gravensteiner)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 100 g Südtiroler Speck
  • 30 g Butterschmalz
  • 50 ml halbtrockener Weißwein oder Apfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • 1/2 TL Kümmel
[Ohne Bild]

Die roten Bete gründlich waschen, in einem Topf, mit Wasser bedeckt, 45-60 Min. garen, bis man mit einer Gabel leicht einstechen kann. Das Wasser abgießen. Die Knollen in kaltem Wasser 10 Min. stehen lassen, vierteln und in dünne Stifte oder Scheiben schneiden.

Die Äpfel schälen, vierten, Kerngehäuse herausnehmen und die Viertel in Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifchen schneiden. Den Speck klein würfeln.

In einem Topf Butterschmalz erhitzen und den Speck leicht braun braten, Zwiebel hinzufügen und glasig braten.

Dann die roten Bete und Äpfel untermischen und alles nochmals 3 Min. dünsten, mehrmals umrühren. Wein oder Apfelsaft und 50 ml Wasser zugießen und alles 3 Min. zugedeckt kochen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Stichworte: Apfel, Beilage, Gemüse, Rote-Bete
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum