Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbspüree

Zutaten

  • 300 g Trockenerbsen,
  • Kräutersträußchen
  • (Petersilienstängel, Zellerstengel und Lauch)
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Thymian
  • Speckschwarte oder Selchknochen,
  • 10 dag Selchspeck
  • 1 klein. Zwiebel
  • 2 dag Mehl
  • Petersilie
  • Salz
  • Essig (1-2 El)
  • 2 dag Butter
  • Zwiebel für Zwiebelringe (optional)

Die über Nacht eingeweichten Erbsen werden mit dem Einweichwasser knapp bedeckt und zusammen mit dem Kräutersträußchen, Lorbeerblatt, Thymian, Speckschwarte oder Selchknochen langsam sehr weich gekocht.

Kleingeschnittener Speck wird glasig geröstet, klein geschnittene Zwiebel und Mehl darin golgelb geröstet, gehackte Petersilie zugeben, und die Erbsen mitsamt dem Kochsud darübergießen, mit Salz und Essig (Vorsicht 1-2 Esslöffel, nicht mehr !!) würzen und gut verkochen.

Schließlich das Ganze durch ein Sieb drücken und mit in Butter goldbraun gerösteten Zwiebelringen bestreuen.

(Ich würde statt des Siebes einen Pürierstab verwenden, falls vorhanden)

Stichworte: Beilage, Erbse, Gemüse
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum