Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsensuppe mit roten Linsen und Koriander-Joghurt

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Erbsensuppe mit roten Linsen und Koriander-Joghurt
Kategorien: Deutschland, Eintopf, Erbse, P6, Suppe, Vollwertkost
     Menge: 1 Keine Angabe
 
    100    Gramm  rote Linsen
    200    Gramm  gelbe Schälerbsen
    800       ml  Geflügelfond; a.d. Glas
      2           Zitronengrasstangen
      1    klein. rote Chilischote
     30    Gramm  Ingwerwurzel
    100    Gramm  Porree
                  ; Salz
      3     Essl. Zitronensaft
                  Kreuzkümmel; gemahlen
      1           Knoblauchzehe
     20    Gramm  Butterschmalz
      1     Essl. schwarze Senfkörner
      1     Essl. Sesamsaat
    1/2     Essl. Currypulver
      1     Essl. Koriandergrün
    150    Gramm  Sahnejoghurt
 
==============================Außer===================================
      1      Ltr. ; Wasser, (1)
 
===============================Que====================================
 
  Linsen in kaltem Wasser einweichen. Erbsen mit dem Fond und dem
Wasser (1) langsam unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Die
äußeren harten Blätter vom Zitronengras abnehmen, den Rest in kurze
Stücke schneiden. Die Chilischote entkernen und hacken. Den Ingwer
schraben und grob würfeln. Den Porree putzen, längs halbieren und in
Stücke schneiden.
  Die vorbereiteten Zutaten zu den Erbsen geben. Zugedeckt 1 1/4
Stunden bei schwacher Hitze kochen, gelegentlich abschäumen, dann durch
ein feines Sieb streichen. Die Linsen abgießen, unterrühren, alles
erhitzen und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. mit Salz,
Zitronensaft und Kreuzkümmel würzen. Den Knoblauch pellen und
dazupressen.
  Butterschmalz in einer Pfanne nicht zu heiß werden lassen. Senfkörner
und Sesam darin langsam rösten, bis sie anfangen zu duften. Den Curry
unterrühren und ganz kurz anschwitzen, dann auf die Suppe geben. Das
Korindergrün fein hacken, mit dem Joghurt verrühren und dazureichen.
  :Pro Person ca. : 230 kcal :Pro Person ca. : 965 kJoule :Eiweiß : 14
Gramm :Fett : 8 Gramm :Kohlenhydrate : 26 Gramm :Zubereitungs-Z.: 2
Stunden, 15 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum