Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsensuppe mit Rosmarin

Zutaten

  • 700 g frische Erbsen oder tiefgekühlte,
  • 1/2 TL Rosmarinnadeln (möglichst frisch),
  • 20 g Butter,
  • 1 Knoblauchzehen (gepresst), evtl. mehr
  • 1 l Fleischbrühe,
  • 1/2 klein. Sellerie (in kleine Würfelchen geschnitten),
  • 1/2 Zitrone (Saft),
  • Salz,
  • Pfeffer

In der heißen Butter die Erbsen zusammen mit dem Rosmarin andünsten. Mit Fleischbrühe ablöschen, Knoblauch beifügen und 12 bis 15 Minuten garen.

4 EL Erbsen zum Garnieren beiseite stellen. Die Suppe im Mixer pürieren.

Den geschälten Sellerie in kleine Würfelchen schneiden. In Zitronensaft wenden. In wenig Salzwasser "al dente" kochen, abseihen und warm stellen.

Die Erbsensuppe nochmals aufkochen und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Garnitur- Erbsen und die Selleriewürfelchen auf 4 Teller verteilen und mit der heißen Suppe übergießen.

Stichworte: Erbse, Rosmarin, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum