Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsensuppe

4 Portionen

Zutaten

  • 400 g frische oder tiefgekühlte Erbsen
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stange Lauch
  • 4 EL Butter
  • 150 g Sahne
  • 8 EL Creme fraîche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Scheib. Weißbrot
  • Minze für die Dekoration
[Ohne Bild]

Den Lauch gründlich putzen, die Enden abschneiden, den Rest Waschen und in feine Ringe schneiden.

2 El Butter in einem großen Topf erhitzen, den Lauch darin anschwitzen. Die Erbsen und die Gemüsebrühe hinzugeben und ca. 12 Minuten köcheln lassen.

Anschließend einige Esslöffel Erbsen herausnehmen und den Rest pürieren. Sahne unterziehen und erhitzen. Die zurückgelegten Erbsen wieder unterrühren und alles mit Zucker, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Weißbrotscheiben entrinden, in 2 cm große Würfel schneiden und in 2 El heißer Butter rundherum goldbraun rösten.

Zum Servieren die Suppe in Schälchen füllen, mit Croutons bestreuen, einige Kleckse Crème fraîche darauf setzen und mit ein paar Blättchen Minze dekoriert servieren.

Stichworte: Erbse, Suppe, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum