Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsenschaumsuppe mit Kerbel

Zutaten

  • 1 kg Erbsenschoten; = 300g
  • - gepalte Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 500 g Geflügelfond; Glas
  • 375 ml Schlagsahne
  • 3 Scheib. Weizentoastbrot
  • Salz
  • Pfeffer; a.d. Mühle
  • Muskatnuss; frisch gerieben
  • Zucker
  • Kerbel

1. Die Erbsen palen. Die Zwiebel fein würfeln. 30g Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. mit Mehl bestäuben und leicht anschwitzen. mit dem Fond und 250ml Schlagsahne auffüllen und aufkochen lassen. 250g Erbsen dazugeben und bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen.

2. Toastbrotscheiben entrinden, in kleine Würfel schneiden, in der restlichen Butter goldbraun braten und auf Küchenpapier ausbreiten.

3. Die Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren und durch ein Haarsieb passieren. mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und einer Prise Zucker würzen. Restliche Erbsen dazugeben. Restliche Sahne steif schlagen und unmittelbar vor dem Servieren unter die Suppe ziehen. mit den Croutons und Kerbelblättchen bestreuen.

:Pro Person ca. : 526 kcal :Pro Person ca. : 2202 kJoule :Eiweiß : 12 Gramm :Fett : 40 Gramm :Kohlenhydrate : 31 Gramm :Zubereitungsz. : 1 Stunde

Stichworte: Gemüse, Kräuter, P4, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum