Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsen-Zwiebel-Spaghetti

Zutaten

  • 100 g Spaghetti
  • 50 g Erbsen; tiefgefroren
  • 1/2 Bd. Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Speck; geräuchert
  • -- durchwachsen
  • 3 EL Schlagsahne
  • 2 EL Parmesan; gerieben
  • Weisser Pfeffer

Nudeln im kochenden Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Erbsen etwa 5 Minuten vor der Garzeit zufügen.

Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Speck in Streifen schneiden und in einem Topf auslassen. Lauchzwiebeln und Knoblauch zufügen, kurz mit aufrühren, Sahne einrühren.

Nudeln (und Erbsen) abgiessen und in einem Sieb abtropfen lassen anschliessend in die Speck Sahne-Soße geben. Die Hälfte des Parmesan-Käses darüberstreuen. Alles locker miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spaghetti vor dem Verzehr mit dem restlichen Parmesan-Käse bestreuen.

Stichworte: P1, Spaghetti, Teigware
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum