Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsen-Spargel-Salat mit Kaviar-Vinaigrette

4 Servings

Zutaten

  • 300 g Weißer Spargel
  • 1 kg Palerbsen ausgepalt, ersatzweise
  • 300 g TK-Erbsen
  • 4 Schalotten
  • 1/2 Büschel glatte Petersilie
  • 4 Wachteleier
  • 1 Kopfsalat
  • 5 EL Weißweinessig +/-
  • 5 EL Öl +/-
  • 50 g Russischer Kaviar ersatzweise Forellenkaviar
  • Salz
  • Pfeffer

REF

  • Essen&Trinken 05/1991 Vermittelt von R.Gagnaux

Spargel schälen und für vier bis fünf Minuten in Salzwasser garen.

Die Köpfe abschneiden, den Rest der Stangen in dünne schräge Streifen schneiden.

Erbsen zehn bis fünfzehn Minuten in kochendem Salzwasser garen.

Inzwischen die Schalotten fein würfeln und Petersilie fein hacken.

Wachteleier drei Minuten kochen, dann abschrecken, pellen und halbieren. Vom Kopfsalat die helle Blätter herausbrechen und waschen (den Rest anderweitig verwerten).

Aus Schalottenwürfeln, Petersilie. Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Salatsauce rühren und zwei Drittel des Kaviars vorsichtig unterrühren. Der Rest Kaviar auf die Eihälften verteilen.

Den trockengeschleuderten Kopfsalat auf einem großen Teller anrichten, Erbsen und Spargel mischen und auf die Salatblätter geben. Den Salat mit der Kaviar-Vinaigrette beträufeln. Mit den Wachteleiern garnieren.

Stichworte: Fisch, Gemüse, Salat, Vorspeise

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum