Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsen-Kartoffel-Rösti mit Parmaschinken

4 Servings

Zutaten

  • 1 Kopf Lollo-Rosso-Salat
  • 60 g Zwiebel
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 kg Palerbsen ausgepalt, ersatzweise
  • 300 g TK-Erbsen
  • 1 Ei
  • 8 EL Öl
  • 8 Scheib. Parmaschinken
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Salz

VINAIGRETTE

  • 2 EL Öl
  • 2 EL Sherry-Essig
  • Pfeffer
  • Salz

REF

  • Essen&Trinken 05/1991 Vermittelt von R.Gagnaux

Salat putzen, in mundgerechte Stücke teilen, waschen und gut trockenschleudern, Zwiebel sehr fein würfeln. Kartoffeln schälen.

Ausgepalte Erbsen in kochendes Salzwasser geben und zehn Minuten garen.

Inzwischen die Kartoffeln grob raffeln und gut ausdrücken. Zwei Drittel der abgetropften Erbsen mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Das Püree mit den Kartoffeln und dem Ei mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zuletzt die restlichen Erbsen unterheben.

Je eine Portion vom Öl in eine oder mehrere Pfannen erhitzen. Je eine Portion der Kartoffelmasse in die Pfanne geben, zu kleinen Puffern flachdrücken und von jeder Seite drei bis vier Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Aus dem Öl, Essig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren. Den Salat darin wenden. Mit je zwei Scheiben Parmaschinken auf Portionstellern anrichten. Die Röstis dazugeben und sofort servieren.

Stichworte: Fleisch, Gemüse, Kartoffel

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum