Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Entenkeulen mit Löwenzahn-Radieschensalat

4 Personen

Zutaten

  • 4 groß. Entenkeulen

Für Die Marinade

  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1/4 l Weißwein
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebel
  • 6 Stück Sternanis
  • 4 Gewürznelken
  • 40 ml Sojasauce
  • 20 ml Weißweinessig
  • 2 EL Brauner Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Für Den Salat

  • 4 Portionen Löwenzahnsalat
  • 2 Bd. Radieschen
  • Sherryessig
  • Nussöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Gehacktes Ei
  • 1 Geriebene gekochte Kartoffel

Die Entenkeulen am Vortag marinieren. Zwiebel und Äpfel schälen, Äpfel ausstechen und beides in Scheiben schneiden. Die Entenkeulen in eine Schüssel legen und mit Äpfel, Zwiebel und mit Wein, Essig und restlichen Aromaten vermischen. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Vor der Zubereitung die Entenkeulen aus der Marinade nehmen, gut abtupfen. Die Marinade abseihen. Flüssigkeit und sämtliche feste Bestandteile getrennt beiseite stellen und aufheben.

Die Entenkeulen in Öl anbraten. Zwiebel- und Apfelscheiben mit anschwitzen und mit einem Teil der Flüssigkeit ablöschen Im auf 220 °C vorgeheizten Rohr knusprig braten, dabei ständig die verbliebene Flüssigkeit dazu gießen.

Keulen etwa 45 Minuten braten.

Für den Salat: aus Sherryessig, Senf, gehacktem Ei und geriebener Kartoffel ein Salatdressing rühren. Salat waschen, Radieschen in Stifte schneiden und marinieren. Keulen mit Salat anrichten.

Getränk: Blauer Burgunder 2000, Höhere Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbaum, vollmundiger Rotwein

Stichworte: P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum