Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Entenbrust mit Senf-Kräuter-Kruste zu Rosenkohl

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Entenbrust mit Senf-Kräuter-Kruste zu Rosenkohl
Kategorien: August, Ente, Geflügel, P4, Rosenkohl
     Menge: 4 Personen
 
      2           Entenbrüste mit Fettschicht 
                  -- (je etwa 300 g)
      3     Essl. Dijon-Senf
      1     Teel. getrocknete französische 
                  -- Kräuter
                  etwas Salz
                  etwas grob gemahlener 
                  -- schwarzer Pfeffer
      2     Essl. Öl
      1    klein. Zwiebel
    600    Gramm  Rosenkohl
      1     Essl. Butter
                  etwas frischer Rosmarin zum 
                  -- Garnieren (nach Belieben)
 
===============================Que====================================
 
Entenbrüste kalt abspülen, abtupfen. Fettschicht der Entenbrüste
kreuzweise einschneiden. Senf mit Kräutern sowie Salz und Pfeffer
vermischen.
 Öl erhitzen und das Fleisch zuerst auf der Fettseite, dann auf der
anderen, jeweils 5 Minuten anbraten.
Herausnehmen, 2 EL Fett abnehmen.
 Entenbrüste beidseitig mit Senfmischung bestreichen und das Fleisch
zurück in die Pfanne geben. Deckel auflegen und Entenbrüste in weiteren
10 Minuten fertig garen. Beim Anstechen sollte hellroter Fleischsaft
austreten.
Entenbrüste warm halten.
 Zwiebel fein hacken und in Entenpfanne anbraten. Rosenkohl in
Salzwasser in 10-15 Minuten bissfest garen. In Sieb abgießen, Butter
mit Entenfett zerlaufen lassen und Rosenkohl darin schwenken.
 Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und mit dem Rosenkohl auf
Portionstellern anrichten. Die Zwiebel über den Rosenkohl geben.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : 1 Std.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum