Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Entenbrust mit Rotweinsauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Entenbrust mit Rotweinsauce
Kategorien: Des, Ente, Familienkreis, Festessen, Fleischgerichte, Im
     Menge: 6 Personen
 
      6           Entenbrüste
                  beim Schneiden 
                  -- aufgefangenes B
      2           in Scheiben geschnittene 
                  -- Möhren
      1           gehackte Zwiebel
      1           gehackte Knoblauchzehe
    400    Gramm  Butter
      1           Esslöffel Tomatenmark
      1  Flasche  Rotwein
      1           Kräuterbündel
      3           Wacholderbeeren
      2           Gewürznelken
                  Muskatnuss
                  Salz
                  Pfeffer aus der Mühle
 
=============================Utensi===================================
      1           Bratpfanne
      1           Moulinette
      1           kegelförmiges Passiersieb 
                  -- (Teesieb)
      1           Schneebesen
      1           Schüssel
 
===============================Que====================================
 
 Entenbrüste auf dieselbe Form zurechtschneiden. Anfallende
Fleischreste beiseite stellen. 50 g Butter in einer Stielpfanne
goldbraun zerlassen, Fleischreste, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch
zugeben, dann Hitze zurücknehmen. Langsam unter Rühren goldbraun
andünsten.
 Tomatenmark einrühren und mit dem Wein ablöschen. Aufkochen,
Kräuterbündel und Gewürze zugeben. 1 3/4 Stunden garen. Sauce pürieren,
durch ein Passiersieb streichen und auf 3 dl Flüssigkeit einkochen
lassen. Salzen, gut pfeffern und warm stellen. In einer Stielpfanne
Entenbrüste ohne Zugabe von Fett mit der Hautseite nach unten scharf
anbraten. Hitze zurücknehmen und insgesamt 12 - 15 Minuten garen, dabei
auf der Hautseite etwas länger. Entenbrüste diagonal einschneiden, ohne
dabei die Haut zu durchtrennen, dabei den Fleischsaft auffangen. Auf
einer Platte anrichten und im Ofen warm halten. Den Fleischsaft in die
Sauce geben, kurz aufkochen, auf schwache Hitze zurückschalten und
restliche Butter stückchenweise mit dem Schneebesen unterrühren.
 Die Entenbrüste mit der Sauce begießen und sofort servieren. Hierzu
passen gedünstete Birnen.
 Bernard Rigaudis empfiehlt hierzu denselben Wein, den Sie auch für die
Sauce verwenden.
 - Dauert ca.     : 02 h 05 min.
- Garzeit        : 2 h - Zubereitungsz. : 5 min.
- Schwierigkeit  : Schwierig - Preis          : Teuer
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum