Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

ENTENBRUST MIT ASIA-GEMUESE

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: ENTENBRUST MIT ASIA-GEMUESE
Categories: Geflügel, Ente, Gemüse
     Yield: 4 Personen
 
      2    Entenbrustfilets,
           -- a ca. 350 g
           Salz, Pfeffer; weiß
      1 tb Flüssiger Honig
      6 tb (-7) Soja-Sauce
     25 g  Getrocknete Mu-Err-Pilze
      1    Knoblauchzehe
      1    Zwiebel
      3    (-4) Möhren (ca. 350 g)
    250 g  Champignons
      2    Lauch;
           -- ca.300 g
    150 g  Mungo- oder
           -- Sojabohnenkeimlinge
      1 cn (314 ml) Bambusschösslinge
    100 ml Gemüsebrühe
      1    Prise/n Sambal Oelek
           Evtl. Lauchzwiebelgrün zum
           -- Garnieren
 
 1. Filets waschen, trockentupfen und pfeffern. Honig mit 2 EL Soja-
Sauce verrühren. Filets nur mit der Fleischseite in die Marinade
legen und zugedeckt mind. 2 Stunden ziehen lassen.
 2. Mu-Err-Pilze in heißem Wasser ca. 30 Minuten ein- weichen,
abtropfen lassen und säubern. In kochendem Wasser je nach
Packungsanweisung (5-30 Minuten) garen. Danach abtropfen lassen.
 3. Filets trockentupfen. Im heißen Wok oder großer Pfanne
ohne Fett auf der Hautseite ca. 5 Minuten anbraten. Kurz wenden und
herausnehmen. Bratfett aufbewahren.
 4. Filets in einer flachen feuerfesten Form (mit der Haut nach oben)
im heißen Backofen (E-Herd: 175-200 GradC/ Umluft: 150-175 GradC
/ Gas: Stufe 2-3) 40-45 Minuten braten.
 5. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken. Gemüse putzen
bzw.
schälen und waschen. Keimlinge waschen. Bambus und Keimlinge
abtropfen. Möhren, Pilze, Porree und Bambus fein schneiden.
 6. Bratfett im Wok wieder erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin
andünsten. Gesamtes Gemüse zufügen und unter Wenden 4-5
Minuten braten. 4-5 EL Soja-Sauce und Brühe verrühren. Mit
Sambal Oelek, Salz und Pfeffer würzen. Zum Gemüse geben. 2-3
Minuten weitergaren.
 7. Fleisch aufschneiden und  mit entstandenem Bratensaft
beträufeln.
Alles anrichten, evtl. garnieren. Dazu: Reis.
 Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Std. (Wartezeit 2 Std.) : Quelle   : Kochen
und Genießen : Erfasst  : 10.07.01 von Ilka Spieß
:Stichworte     : Ente, Geflügel, Gemüse, P4
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 cn: Dose
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum