Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Entenbrust Auf Sanddorn-, Kürbisgemüse Und Weisskohl

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Entenbrust Auf Sanddorn-, Kürbisgemüse Und Weisskohl
Kategorien: Ente, Geflügel, Kürbis, P4, Sanddorn, Weißkraut
     Menge: 4 Personen
 
    600    Gramm  Entenbrust ohne Knochen
      1           Dicke Zwiebel
      1     groß. Möhre
    100    Gramm  Kürbis
    200       ml  Geflügelfond
    200       ml  Organgensaft
                  Butter
                  Salz und Pfeffer
    600    Gramm  Weisskohl
      1    mittl. Zwiebel
      2     Essl. Butter
      2     Essl. Sanddornmarmelade
      1     Essl. Sanddornsaft
                  Salz und Pfeffer
    300    Gramm  Kürbis
      1     Essl. Butter
      2     Essl. Weisswein
                  Salz und Pfeffer
 
=======================Erfasst Am 2===================================
                  Ulli Fetzer  Nordtext
 
===============================Que====================================
 
Die Entenbrust auf der Hautseite in einer Pfanne ohne Fett zirka 5
Minuten braten, wenden und weitere 4 Minuten braten. Aus der Pfanne
nehmen. Im Entenfett das grob geschnittene Gemüse anrösten, mit
Geflügelfond und Organgensaft ablöschen. Nach Bedarf noch Wasser
zugeben und zirka 20 Minuten durchkochen. Dann passieren,reduzieren,
entfetten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf mit
Sossenbinder andicken.
 Für den Weisskohl wird die gewürfelte Zwiebel in Butter angedünstet.
Den in feine Streifen geschnittenen Weisskohl zugeben und
mitdünsten.Sanddornmarmelade zugeben und kurz durchschmoren.
Den Sandornsaft vorsichtig zugeben und etwas Wasser, damit nichts
anbrennt. Je nach Geschmack bissfest oder weich garen. Mit Salz und
Pfeffer abschmecken.
 Für das Kürbisgemüse Butter schmelzen, den grob geraspelten Kürbis
zugeben und durchschwenken. Wein dazugeben und bissfest garen.
 Vor dem Anrichten die Entenbrust für zirka 5 Minuten unter den Grill
schieben und dann noch etwas ruhen lassen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum