Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Enten-Stroganoff mit Pilztoast

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Enten-Stroganoff mit Pilztoast
Kategorien: Ente, Geflügel, P4, Pilz, September
     Menge: 4 Personen
 
==============================PILZT===================================
      4   Scheib. Toastbrot
      1     Essl. Butter, weich
    100    Gramm  Champignons, sehr fein 
                  -- gehackt
    1/4     Teel. Thymianblättchen, fein 
                  -- gehackt
                  Bratbutter zum Andämpfen
      2     Essl. trockener weißer Vermouth 
                  -- (z. B. Noilly Prat)
      1     Essl. glattblättrige Petersilie, 
                  -- fein gehackt
    1/4     Teel. Salz
                  Pfeffer aus der Mühle
 
==========================ENTEN-ST====================================
    600    Gramm  Entenbrust, ohne Haut, oder 
                  -- Entenfilets
                  Bratbutter zum Braten
    1/2     Teel. Salz
                  Pfeffer aus der Mühle
      1     Teel. Paprika
      1           Zwiebel, fein gehackt
    200    Gramm  Champignons, geviertelt
   11/2       dl  Weißwein
      2       dl  Fertig-Geflügelfond oder 
                  -- Hühnerbouillon
      1           Orange, nur Saft
    180    Gramm  Creme fraîche
                  Salz, Pfeffer, nach Bedarf
 
===============================Que====================================
 
Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Aus dem
Toastbrot 8 Entchen ausstechen, mit Butter bestreichen. Mit der
bestrichenen Seite nach unten in einer beschichteten Bratpfanne leicht
toasten, im vorgeheizten Ofen warm stellen. Champignons und Thymian in
derselben Pfanne in der warmen Bratbutter andämpfen. Vermouth beigeben,
köcheln, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist. Petersilie darunter
mischen, würzen, ebenfalls warm stellen.
 ENTEN-STROGANOFF: Fleisch quer zur Faser in ca. 1 cm breite Streifen
schneiden. Portionenweise in derselben Pfanne in der heißen Bratbutter
ca. 2 Min. braten. Herausnehmen, würzen, warm stellen. Das Bratfett mit
Haushaltpapier auftupfen, evtl. wenig Bratbutter beigeben. Zwiebel und
Champignons in derselben Pfanne andämpfen, bis die entstandene
Flüssigkeit eingekocht ist. Wein dazugießen, auf ca. 3/4 dl einköcheln.
Fond und Orangensaft dazugießen, auf die Hälfte einkochen. Creme
fraîche und Fleisch darunter mischen, würzen, nur noch heiß werden
lassen, anrichten. Pilzmasse auf die Toasts verteilen, dazu servieren.
 DAZU PASSEN: feine Nudeln, Spätzli.
 LÄSST SICH VORBEREITEN: das Fleisch kann bei 60 Grad bis zu 30 Min.
warm gehalten werden. Vor dem Servieren in der Sauce nur noch heiß
werden lassen.
 Septembermenü - Rotwein-Feigen mit Roquefort-Füllung -
Enten-Stroganoff - Quitten-Törtchen
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 45 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum