Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Englischer Teekuchen

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone, abger. Schale
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Rum
  • 65 g Zitronat
  • 65 g Orangeat
  • 100 g kandierte Kirschen
  • 250 g Rosinen
  • 50 g Mehl

Eine Kastenform (Länge 26 Zentimeter) mit Backpapier oder gebuttertem Pergamentpapier auslegen.

Die Butter mit den Schneebesen des Handrührers schaumig schlagen. Zucker, Salz, Zitronenschale und Eier zufügen und alles zu einer dicken Creme rühren. Mehl und Rum unterarbeiten.

Zitronat, Orangeat und Kirschen grob hacken. Mit Rosinen und Mehl vermischen. Mit einem Kochlöffel unter den Teig rühren.

Dann den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und glattstreichen. Bei 180 Grad 80-90 Minuten backen.

Tipp: Vor dem Backen der Länge nach in die Mitte des Kuchens einen Zuckerstreifen streuen, dann reißt der Kuchen gleichmäßig auf.

Stichworte: Kuchen
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum