Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Empanadillas mit Schafskäse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Empanadillas mit Schafskäse
Kategorien: Backen, Pikant
     Menge: 25 Stück
 
    175    Gramm  Mehl
      1      Msp. Salz
      2     Essl. Olivenöl
    100       ml  Weiswein
                  abgeriebene Schale einer  
                  -- halben Zitrone
 
===============================Füll===================================
      1           Zwiebel
      1     Essl. Olivenöl
    150    Gramm  Schafskäse (z.B. Manchego,  
                  -- Pecorino)
      1     groß. Ei
      2           Knoblauchzehen
      2     Essl. gehackte, glatte Petersilie
                  Salz
                  schwarzer Pfeffer
    0.5     Teel. Paprikapulver
     30    Gramm  flüssige Butter
      1           Eigelb
 
==============================Ausse===================================
                  Mehl für die Arbeitsfläche
      1     Essl. Butter für das Blech
 
===============================Que====================================
 
1. Einen Strudelteig zubereiten.
 2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne
erhitzen, die Zwiebel darin andünsten, auskühlen lassen.
 3. Den Käse mit dem Ei in einem Mixer fein pürieren. Den Knoblauch
schälen, durchpressen und dazugeben. Zwiebel und Petersilie zugeben,
alles zu einer Creme verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver
würzen.
 4. Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten
Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen. Mit einem Glas Rondellen
mit einem Durchmesser von etwa 8cm Durchmesser ausstechen.
 5. Die Teigrondellen mit flüssiger Butter bepinseln. Etwas Füllung auf
jedes Teigstück geben, die Rondellen zusammenklappen, die Ränder gut
zusammendrücken.
 6. 1 Backblech mit Butter ausfetten. Die Empanadillas darauflegen, mit
Eigelb bestreichen und auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten
backen.
Lauwarm oder kalt servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum