Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

EINKOCHEN: AEPFEL

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: EINKOCHEN: AEPFEL
Kategorien: Apfel, Grundrezept
     Menge: 1 Rezept(*)
 
  3 1/2     Kilo  Äpfel; ca.
                  (
 
============================ZUCKERL===================================
    200    Gramm  (-300) Zucker; ca.
      1      Ltr. Wasser
                  Zitronensaft; nach Belieben
 
===============================Que====================================
 
 (*) Für 4 Gläser von je 1 Ltr. Inhalt)  Die Äpfel waschen, schälen, je
nach Größe in Viertel oder Achtel schneiden, von Blüte, Stiel und
Kerngehäuse befreien und in schwach gesalzenes Wasser* legen. Die Äpfel
auf einem Sieb gut abtropfen lassen und mit der Rundung nach oben fest
in die vorbereiteten Einkochgläser füllen.
 Für die Zuckerlösung Zucker und Wasser bei starker Hitze zum Kochen
bringen (Zucker muss sich vollständig lösen!), einmal kurz aufkochen
lassen und, falls die Äpfel wenig sauer im Geschmack sind, die
Zuckerlösung mit Zitronensaft abschmecken. Die Äpfel mit der etwas
abgekühlten Zuckerlösung übergießen.
 : Einkochzeit: Weiche Äpfel 30 Minuten bei 80Grad C; :             
Harte Äpfel 35-40 Minuten bei 80Grad C.
 : Quelle   : Dr. Oetker Einkochbuch : Erfasst  : 09.10.01 von Ilka
Spieß  Anmerkung: Hier nehme ich Zitronensaft
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum