Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Eingemachtes Kalbfleisch

Zutaten

  • 600 g Kalbsbrust, in Würfel geschnitten,
  • 1/2 l Wasser,
  • 1 EL eingesottene Butter (Butterfett),
  • 1 Bd. Petersilie,
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 2 Nelken,
  • 1 Zitronenschnitz,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 2 EL eingesottene Butter,
  • 2 EL Weißmehl,
  • 1/4 l trockener Weißwein,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 2 dl Sahne,
  • 1 Eigelb

Das Fleisch mit dem kochenden Wasser übergießen, zugedeckt 5 Minuten stehen lassen. Abseihen (Wasser nicht wegschütten!). Butter heiß werden lassen, das Fleisch ringsum andünsten. Zugedeckt 20 Minuten im eigenen Saft schmoren lassen. Die besteckte Zwiebel, Petersilie und Zitronenschnitz beigeben, salzen, pfeffern, eventuell noch etwas Fleischwasser beifügen, 1 Stunde auf kleinem Feuer köcheln lassen. Aus der restlichen Butter mit dem Mehl eine Mehlschwitze bereiten, mit dem Weißwein und dem restlichen Fleischwasser ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, 20 Min. köcheln lassen. Petersilie, Zitrone und Zwiebel aus dem Fleisch entfernen, Fleisch und Sauce miteinander vermengen, nochmals aufkochen. Die Sahne mit dem Eigelb vermengen, das Fleisch darüber anrichten, nochmals gut vermengen. Nicht mehr kochen. Servieren zu breiten Nudeln, am besten selbstgemachten.

Stichworte: Baden, Fleisch, Kalb, Schwarzwald
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum