Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Eingemachtes Kalbfleisch

Zutaten

  • 500 g Kalbfleisch (Brust),
  • 2 Lorbeerblätter,
  • 1 Stück Lauch,
  • 1 Karotte,
  • 1 klein. Zwiebel,
  • 2 Nelken,
  • Koriander,
  • Petersilie,
  • Zitronenscheibe,
  • 1/4 l herber Weißwein,
  • 2 1/2 l kochendes Wasser

Für die Sauce:

  • 60 g Butter,
  • 80 g Mehl,
  • 1 l Kochbrühe,
  • 1 Eigelb,
  • Salz,
  • Pfeffer

Fleisch, Gemüse, Gewürze und Wein in kochendes Wasser geben und so lange kochen bis das Fleisch weich ist (ca. 1/2 bis 3/4 Stunde).

In der Zwischenzeit die Sauce herstellen: Butter schmelzen und das Mehl leicht darin anrösten. Wenn die Einbrenne nach Brot riecht, mit der warmen Fleischbrühe ablöschen - dabei mit dem Schneebesen rühren, damit es keine Klümpchen gibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Eigelb binden. Das weiche Fleisch in Ragoutstücke schneiden und in die Sauce geben. Mit Nudeln, Gelberüben und Erbsen servieren.

Stichworte: Baden, Fleisch, Kaiserstuhl, Kalb
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum