Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Eingelegter, fixfertiger Rote-Beete-Salat

Zutaten

  • 1 kg Rote Beete,
  • 500 ml bis 600 ml Weißweinessig,
  • 100 ml Wasser,
  • 1 gestr. Tl Salz,
  • 2 EL Zucker,
  • 3 EL Meerrettich,
  • 1 mittelgroße Zwiebel,
  • 1 EL weiße Pfefferkörner,
  • eventuell 1 El Kümmel,
  • 3 bis 4 Gewürznelken,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • etwas Rum (zum Ausspülen der Schraubdeckel)

Rote Beete waschen, Stiele entfernen, dabei so schneiden, dass man sie dicht an dicht in eine Gratinform stellen kann. Diese in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen schieben und eine gute Stunde darin weich werden lassen. Essig, Wasser, Zucker und Salz aufkochen. Meerrettich waschen, schälen, in möglichst kleine Würfel schneiden. Zwiebeln ebenfalls schälen, halbieren, die Hälften in Streifen schneiden. Rote Beete schälen, in Würfel schneiden. Noch warm abwechselnd mit Meerrettich, Zwiebelstreifen, Pfeffer, Kümmel, Nelken und Lorbeer in Gläser mit Schraubverschluss schichten. Die Essig-Salz-Zucker-Lösung nochmals aufkochen, darübergeben, den Schraubdeckel mit etwas Rum ausspülen. Gläser sofort verschließen.

Stichworte: Eingelegtes, Meerrettich, Rote-Bete, Salat
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum