Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Eingelegte Zucchini

6 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Zucchini
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bd. glatte Petersilie
  • 1 l Weißweinessig
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 175 g Zucker
  • 1 EL Salz

1. Zucchini waschen, putzen und einmal längs, einmal quer halbieren, dann längs in Stücke schneiden.

2. Gepellten Knoblauch in Scheiben schneiden. Gewaschene Petersilie grob hacken. Beides mit den Zucchini in Gläser schichten.

3. Essig mit Thymian, Pfeffer, Zucker und Salz 5 Minuten kochen, heiß in die Gläser gießen, Gläser schließen.

4. Sud nach 24 Stunden abgießen, erneut aufkochen, zurück in die Gläser gießen. Gläser gut verschließen.

Wichtig: Die eingelegten Zucchini halten sich im Kühlschrank etwa 6 Monate. Sie eignen sich besonders gut für einen italienischen Vorspeisenteller mit Salami, Käse und Schinken.

Pro Portion (bei 6 Portionen) ca.

8g E, 0 g F, 64g KH = 336 kcal (1407kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Eingelegte Zucchini Hauptspeise: Eier alla pizzaiola Nachspeise: Obstsalat mit Himbeersauce

Zubereitungszeit 25 Minuten
Stichworte: Eingelegt, P4, Vorspeise, Zucchini
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum