Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfel-Ingwer-Kompott

für DAS KOMPOTT

  • 650 g Äpfel
  • 1 Walnussgrosses Stück Ingwer
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Zitrone; Saft davon
  • 1 EL Speisestärke

für DEN QUARK

  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 250 g Magerquark

GARNITUR

  • 1 EL Pistazien; gehackt
  • Evtl. Zironenmelisse

ZUBEREITUNG

Kompott: Äpfel und Ingwer schälen, Äpfel vierteln, entkernen und kleinschneiden. Ingwer würfeln. Äpfel, Ingwer, Zucker, Apfel- und Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen. Ca. 10 Minuten einkochen lassen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser glattrühren, unter das Kompott rühren, erneut aufkochen, dann abkühlen lassen.

Quark: Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unter den Quark heben.

Apfel-Ingwer-Kompott und Quarkcreme auf Dessertgläser verteilen.

Zum Schluss die Pistazien darüberstreuen.

Nach Belieben mit Apfelspalten und Melisseblättchen verzieren.

Dazu schmeckt feines Gebäck

Pro Portion ca. 350 Kalorien/1470 Joule
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Stichworte: Apfel, Dessert, Ingwer, Kompott, P4, Süßspeise
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum