Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ein "anderer" Apfelstrudel

1 Strudel

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1 Ei
  • 150 g Zucker
  • 300 ml Milch; Menge anpassen
  • 1/2 Würfel Hefe Oder
  • 1 Dos. --Trockenhefe
  • 1500 Säuerliche Äpfel z.B. Boskop, Granny Shmith
  • Semmelbrösel
  • Rosinen
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Mandelblättchen nach Wunsch

Quelle und

  • erfasst v. Renate Schnapka am 19.08.98

Aus den ersten 6 Zutaten einen Hefeteig herstellen.

Den Teig ca. 15 Min. ruhenlassen.

Die Äpfel schälen, vierteln, Kerne entfernen und in Scheiben schneiden.

Den Teig ausrollen auf knapp 1/2cm Dicke. Semmelbrösel, Apfelscheiben, Vanillezucker, Zimt, Zucker, Rosinen und evtl. Mandelblättchen darauf verteilen und aufrollen. Die Kanten dabei etwas einschlagen, damit die Füllung nicht an den Seiten des Strudels herausfallen kann.

Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Strudel darauflegen und ca. 30 Min. aufgehenlassen. Wenn's schnell gehen soll, kann man den Ofen für eine kleine Weile auf 50°C und den Kuchen schon ins Rohr stellen. Wenn der Strudel aufgegangen ist, erhöht man die Temperatur auf 180°C und backt den Kuchen ca. 40 Min.

Stichworte: Apfel, Backen, Kuchen, Strudel
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum