Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfel-Aprikosen-Mandelkuchen

1 Kuchen

Zutaten

  • 200 g Aprikosen, getrocknete
  • 1 Zitrone, unbehandelte
  • 25 g Mandeln
  • 500 g Äpfel
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 225 ml Birnendicksaft
  • 1 Pr. Salz
  • 4 Eier
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Mandeln, gem.
  • evtl. Puderzucker

Aprikosen grob hacken. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen. Mandeln mit Schale grob hacken. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden. Äpfel, Aprikosen, Zitronenschale und -saft mischen. Fett, Birnen- Dicksaft, Salz und Eier mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Mehl und Backpulver kurz unterrühren. Teig halbieren, gem. Mandeln unter die eine Hälfte rühren. In eine ausgefettete Springform (0 26 cm) geben, mit einem Eßlöffel den Rand ca. 2 cm hochziehen. Apfel- Aprikosengemisch unter den restlichen Teig rühren, auf den Mandelteig geben, gehackte Mandeln auf den Rand streuen, backen.

Schaltung: 170 - 190°, 1. Schiebeleiste v.u.

160 - 180°, Umluftbackofen ca. 65 Min.

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Stichworte: Apfel, Aprikose, Kuchen
* Quelle: Köstlichkeiten für das ganze Jahr 1997 Verlags- und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke, Frankfurt
** Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum