Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Dorschröllchen in Mangold

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Mangold
  • 600 g Dorschfilet
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise(n) Cayennepfeffer
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Butter
  • 125 ml Weißwein trockener
  • Küchengarn

1. Den Mangold waschen und kurz in kochendes Salzwasser geben. Mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2. Den Fisch im Blitzhacker zerkleinern. Mit etwa drei Viertel des Zitronensafts und 4 Esslöffeln Crème fraîche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer würzen. Die Eigelbe unterrühren. Die Masse auf acht Mangoldblätter verteilen, diese aufrollen und mit Küchengarn zubinden.

3. Die Mangoldstängel klein schneiden und in der heißen Butter in etwa 10 Minuten weich dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und fast ganz einkochen lassen. Die Stängel mit der restlichen Crème fraîche pürieren. Im offenen Topf köcheln lassen, bis die Sauce cremig ist. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft abschmecken.

4. Die restlichen Mangoldblätter in Streifen schneiden und unter die Sauce mischen. Die Fischröllchen darin in 8 - 10 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.

Zubereitungszeit 75 Minuten
1500 kJoule
Stichworte: Crème, Dorschfilet, Fisch, Fraîche, Gäste, Mangold, Raffiniert
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum