Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Dorschragout

4 Portionen

Zutaten

  • 2 Stange(n) Lauch (groß)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Möhren
  • 2 Fleischtomaten
  • 4 EL Butter
  • Salz
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 800 g Dorschfilet
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 3 EL Maiskeimöl
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Bd. Petersilie

1. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen und in etwa 1/2 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Möhren schälen, waschen und klein würfeln.

2. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und halbieren. Die Kerne und Stielansätze entfernen, das Fruchtfleisch klein schneiden.

3. Die Butter erhitzen. Den Lauch, die Zwiebeln und die Möhren darin bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten braten.

Die Tomaten hinzufügen, salzen und pfeffern, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze warm halten.

4. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen, den Fisch etwa 3 Minuten darin anbraten und dabei einmal wenden. Dann mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und unter das Gemüse heben.

5. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Über das Dorschragout streuen.

Dazu schmecken Kartoffeln.

Zubereitungszeit 50 Minuten
1600 kJoule
Stichworte: Dorschfilet, Einfach, Fisch, Fleischtomaten, Kinder, Lauch, Möhren, Preiswert, Tomaten
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum