Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Dillgurken mit Johannisbeerblättern

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Dillgurken mit Johannisbeerblättern
Kategorien: Aufbau, Eingelegt, Gurke, P1
     Menge: 1 Keine Angabe
 
     10           Einlegegurken
    125    Gramm  Johannisbeerblätter
                  --vom schwarzen Johannisbeer
     20    Gramm  Borretschblätter
      1     Essl. Meerrettich; gerieben
     60    Gramm  Dillstengel
                  -- Blätter entfernt
      7           Frische Dilldolden
                  -- ODER
      1     Essl. Dillsamen
      1      Ltr. ;Wasser
    125       ml  Obstessig
     75    Gramm  Grobes Meersalz
      1     Teel. Weisse Pfefferkörner
      1           Knoblauchzehe
 
===============================Que====================================
 
  Die Gurken einzeln in den Johannisbeerblätter einwickeln und in ein 2
bis 3 l fassendes Gefäss (für 10 Gurken) schichten. Meerrettich,
Dillstengel und Dilldolden mit den Borretschblättern dazwischen
verteilen.
  Wasser, Essig, Salz, Pfefferkörner und Knoblauch in einen Topf geben,
zum Kochen bringen und einige Minuten köcheln lassen.
Anschliessend abkühlen.
  Die kalte Marinade über die Gurken giessen, so dass sie mit
Flüssigkeit vollständig bedeckt sind.
  Vor dem Genuss 2 bis 3 Wochen an einem kühlen Ort aufbewahren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum