Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Currykartoffeln

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 3 TL Curry
  • 2 EL Butter
  • 1 Dos. Safran
  • 4 groß. Zwiebeln
  • 1 Dos. Ananas in Stücken; (425 ml)
  • ;Salz
  • ;Zucker

Kartoffeln schälen und würfeln. In einem grösseren Topf mit etwas Salz garen.

Inzwischen Curry mit Butter vorsichtig anrösten. Sobald der Curry das Bräunen beginnt die Flüssigkeit aus der Ananasdose zum Ablöschen verwenden. Zwiebeln schälen, grob schneiden und zugeben. Safran untermengen. Zwiebeln ca. 5 Minuten garen lassen. Fertig gekochte Kartoffeln und die Ananas aus der Dose unter die Zwiebel-Ananas-Soße mengen. mit Salz und Zucker und - wenn es zu scharf sein sollte - auch mit etwas Sahne abschmecken.

Varianten: Als Variation können mit den Zwiebeln zusammen ca. 200 Gramm Shrimps oder Tiefseekrabben zugegeben werden.

Oder man kann auch eine grosse Truthahnbrust kleinschneiden, in der Pfanne anbraten und ebenfalls mit den Zwiebeln beigeben.

Gepostet von Andrea Widmann @ 2:2487/8001.20 am 21.04.94

Stichworte: P1, Vegetarisch

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum