Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Curry-Geschnetzeltes

2 Portionen

Zutaten

  • 250 g Putenbrust
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Brühe
  • 1/2 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 200 g Ananasstücke (aus dem Glas)
  • 100 g Mandarinenstücke (aus dem Glas)
  • 2 EL Mango-Chutney
  • heller Balsamessig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Curry
  • heller Soßenbinder

Putenbrust in Streifen schneiden und im erhitzten Öl in einer Pfanne auf großer Gasflamme oder Gaskochzone 12 (E-Herd auf höchster Einstellung) anbraten. Zwiebel pellen und fein würfeln, Knoblauchzehe pellen und durchpressen, zum Fleisch geben und anbraten. Brühe angießen und 5-10 Min. auf kleiner Gasflamme oder Gaskochzone 4-5 (E-Herd auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6) garen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Ananas und Mandarinen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen, Früchte mit den Frühlingszwiebeln zum Geschnetzelten geben und kurz erhitzen. Geschnetzeltes pikant mit Mango-Chutney, etwas aufgefangenem Fruchtsaft, Essig, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und mit Soßenbinder binden. Nach Wunsch mit Petersilienblättern garnieren.

Stichworte: Curry, Geflügel, Pute
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum