Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Crespelle mit Gorgonzola und Tomaten

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Crespelle mit Gorgonzola und Tomaten
Kategorien: Italien, Käse, Pfannkuchen, Sauce, Tomate
     Menge: 4 Portionen
 
================================SAU===================================
      1           Zwiebel
      1    klein. Möhre
      1           Knoblauchzehe
      1     Essl. Olivenöl
      3     Essl. Wasser
      1    klein. Rosmarinzweig
      1           Minzestängel
      1   Dose/n  Tomaten a 400 g EW
                  Salz
                  Zucker
                  Cayennepfeffer
 
==============================CRESP===================================
     30    Gramm  Mehl
    125       ml  Wasser
      1           Ei
      2           Eigelb
     40    Gramm  Butterschmalz
 
================================SOW===================================
     60    Gramm  Pinienkerne; ersatzweise 
                  -- Sonnenblumenkerne
    150    Gramm  Gorgonzola
      1     Topf  Basilikum
     20    Gramm  Parmesan; frisch gerieben, 
                  -- nach Belieben mehr
 
=======================ERFASST AM 2===================================
                  Petra Holzapfel VHS-
                  -- Kochkurs Viechtach
                  Johann Schauer
 
===============================Que====================================
 
Die Zwiebel hacken. Die Möhre schälen und sehr fein würfeln. Den
Knoblauch durchpressen. Alles im Öl bei milder Hitze andünsten.
Rosmarin und Minze dazugeben und mit dem Wasser zugedeckt 5 Minuten
dünsten.
 Inzwischen die Tomaten abgießen (den Saft anderweitig verwenden) und
halbieren. Rosmarin und Minze aus der Sauce entfernen, die Tomaten
zugeben. Sauce mit Salz, Zucker und Cayenne würzen. Bei geschlossenem
Topf und milder Hitze 5 Minuten kochen. Dann beiseite stellen.
 Mehl mit einer Prise Salz und Zucker in dem Wasser verquirlen, Ei und
Eigelb unterschlagen. 5 Minuten quellen lassen. Dann nacheinander im
Butterschmalz 4 sehr dünne Pfannkuchen von 18-20 cm Durchmesser backen.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
 Die Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Den Gorgonzola würfeln.
Basilikum von den Stielen zupfen. Den Gorgonzola auf die Crespelle
verteilen, mit einem Teil der Pinienkerne und der Basilikumblätter
belegen.
 Die Crespelle aufrollen und in eine flache Auflaufform legen.
Tomaten, restliche Pinienkerne und den Parmesan darüber verteilen.
 Im vorgeheizten Backofen bei 200GradC auf der 2. Schiene von oben 10-
12 Minuten überbacken. Mit dem restlichen Basilikum bestreut servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum