Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Crêpetörtchen mit Linsen und Sauerkraut

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Crêpetörtchen mit Linsen und Sauerkraut
Kategorien: Gemüse, Linse, P4, Vegetarisch
     Menge: 1 Keine Angabe
 
    150    Gramm  Puy-Linsen
      4           Schalotten
      1     Essl. Butter
      1     Essl. Tomatenmark
    500       ml  Gemüsebrühe
    250    Gramm  Sauerkraut
      1     Essl. Butter
      1           Peperoni
    600    Gramm  Tomaten; reif
      1           Zwiebel
      1           Knoblauchzehe
    100       ml  Weisswein
    150    Gramm  Butter; in eiskalten Stücken
      2           Eier
    150       ml  Milch
     70    Gramm  Mehl
    100    Gramm  Greyerzer; gerieben
                  ;Salz
                  ;Pfeffer
                  Olivenöl
 
===============================Que====================================
 
  Linsen über Nacht einweichen. Schalotten fein hacken und in etwas
Butter glasig dünsten. Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen.
Die abgetropften Linsen dazugeben und mit etwas mehr als der Hälfte der
Gemüsebrühe gar kochen. Die nun relativ trockene Linsenmasse mit Salz
und Pfeffer würzen und mit einem Mixstab etwas pürieren.
  Das Sauerkraut mit etwas Gemüsebrühe und etwas Butter gar dünsten.
  Die Paprika halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch
würfeln.
Tomaten ebenfalls würfeln. Zwiebeln und Knoblauch hacken und in wenig
Olivenöl anschwitzen, Paprika und Tomaten dazugeben, mit Weisswein
auffüllen und gar kochen. Die Sauce durch ein Sieb passieren - sollte
sie zu dick sein, mit Gemüsebrühe verlängern. Die Butterstückchen nach
und nach einarbeiten. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  Aus Eiern, Milch und Mehl einen CrÇpeteig rühren, mit Salz und
Pfeffer würzen. Dünne, etwa 20 cm grosse CrÇpes backen. Die einzelnen
CrÇpeböden abwechselnd mit Linsenmasse und Sauerkraut bestreichen und
zu einer Torte zusammensetzen. mit geriebenem Käse bestreuen und bei
180oC im Ofen etwa 20 Minuten backen. Zum Servieren in Kuchenstücke
schneiden und auf der Paprika-Tomaten-Butter anrichten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum