Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Crêpes mit Johannisbeeren

4 Portionen

Für den Crêpeteig:

  • 125 g Mehl
  • 200 ml Milch, etwa
  • 2 frische Eier
  • 3 frische Eigelbe
  • 4 EL Butter
  • 50 g feiner Zucker,

Außerdem:

  • 200 g Johannisbeeren
  • 75 g Gelierzucker
  • 2 EL Johannisbeerlikör
  • wenig Butter
  • Puderzucker

Zum Verzieren:

  • Johannisbeerenrispen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Milch mit einem Schneebesen einrühren, dabei nach Möglichkeit nur in eine Richtung rühren. Die Eier und die Eigelbe nacheinander darunterrühren. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und mit dem Zucker dazugeben. Den Teig für mindestens 1 Std. quellen lassen. Einige schöne Rispen der Johannisbeeren zur Dekoration aufbewahren, die restlichen Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Beeren mit dem Gelierzucker und 3 El. Wasser erhitzen, einmal aufkochen und den Likör zugeben. Vom Herd nehmen und erkalten lassen. Den Ofen auf 75°C vorheizen. Wenig Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, die Überschüssige Butter entfernen, so dass nur der Boden gefettet ist. Mit einer kleinen Kelle in die Mitte der Pfanne wenig Teig geben, dann die Pfanne kreisförmig bewegen, so dass der Teig gleichmäßig bis an den Rand der Pfanne fließen kann. Die Crêpe auf beiden Seiten bei nicht zu starker Hitze backen, ohne dass sie Farbe nimmt. Die fertigen Crêpes auf einem Teller im Backo fen auf etwa 75 Grad C warm halten. Die Crêpes tütenförmig zusammenfalten und mit den Johannisbeeren füllen. Auf einem vorgewärmten Teller anrichten, mit Puderzucker bestreuen und die zurückbehaltenen Rispen daneben legen.

Tipp: Für Kinder sollten Sie den Johannisbeerlikör durch 2 El. Saft oder Wasser ersetzen.

Quellzeit: ca. 1 Std.
Arbeitszeit: ca. 1 1/4 Std.
540 kcal
Stichworte: Crêpe, Dessert, Johannisbeere, Mehlspeise, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum