Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Angeldorsch mit Senfsauce und Lauchzwiebeln

4 Personen

Zutaten

  • 1 Dorsch; ca. 1,5 kg
  • 16 klein. Kartoffeln; festkochend
  • 2 Bd. Lauchzwiebel
  • 1 Bd. Suppengemüse; hell
  • 300 ml Fischfond
  • 100 ml Weißwein; trocken
  • 2 EL Dijonsenf
  • 100 g Butter
  • 100 g Creme fraîche
  • Lorbeer, Wacholder
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Erfasst Am 03.06.1999 Von

  • Herbert Schmitt Das!

Den Dorsch filieren und in vier gleichgroße Stücke schneiden. Das Suppengrün putzen und würfeln. Die Lauchzwiebeln säubern und halbieren.

Für die Sauce zunächst den Weißwein auf ein Drittel reduzieren.

Den Fischfond zugeben und wiederum auf circa ein Drittel reduzieren.

Die Creme fraîche und den Senf einrühren, aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Hälfte der Butter einmixen. Das Suppengrün in wenig Butter anschwitzen, mit etwas Fischfond ablöschen und die Gewürze zugeben.

Den Fisch mit der Hautseite nach unten einlegen, salzen und im geschlossenem Topf bei kleiner Hitze circa 5 Minuten pochieren. Die Lauchzwiebeln in der Sauce 3 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und kurze Zeit warmstellen.

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und anschließend in etwas Butter anschwitzen. Den Dorsch zusammen mit den Lauchzwiebeln, den Kartoffeln und der Sauce auf einem warmen Teller anrichten.

Sofort servieren.

Stichworte: Dorsch, Fisch, Lauch, P4, Salzwasser
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum