Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

COURGETTES AUX CREVETTES - Zucchini mit Garnelen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: COURGETTES AUX CREVETTES - Zucchini mit Garnelen
Kategorien: Garnele, Gemüse, Zucchini
     Menge: 4 Personen:
 
      4           mittelgroße Zucchini
                  Salz
     25    Gramm  Butter
      1           mittelgroße Zwiebel, 
                  -- geschält und fein geh
      2           Tomaten, enthäutet und 
                  -- gehackt
     75    Gramm  geschälte Garnelen, grob 
                  -- gehackt
      1     Essl. Semmelbrösel (evtl. mehr)
                  gemahlener schwarzer Pfeffer
      3  Tropfen  Tabasco Sauce (evtl. mehr)
      1     Teel. Zitronensaft (evtl. mehr)
      1     Essl. Parmesankäse, gerieben 
                  -- (evtl. mehr)
 
===============================Que====================================
 
Die Zucchini sollten ziemlich dick und etwa 12 cm lang sein.
 Die Zucchini in einen Topf mit sprudelndem Salzwasser geben und 5
Minuten kochen. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
 Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin weichdünsten, aber
nicht bräunen.
 Die Zucchini der Länge nach durchschneiden, einen Teil des Fleisches
mit einem kleinen Löffel herausschaben.
 Kleinhacken und mit Zwiebel, Tomaten und Garnelen vermengen. Soviel
Semmelbrösel dazumischen, dass eine feste Masse entsteht. Mit Salz,
Pfeffer, Tabasco und Zitronensaft würzen.
 Die Mischung in die Zucchinihälften füllen und mit Parmesankäse
bestreuen. In eine gebutterte feuerfeste Form geben. (*)  Im
vorgeheizten Rohr etwa 20 Minuten backen, bis der Käse hellbraun ist.
 (*) Soweit kann das Gericht vorbereitet werden und bis zum Verbrauch
im Kühlschrank aufbewahrt werden (1 Tag).
:Zusatz         : 
:               : Gasherd:
:               : Stufe 5
:               : Elektroherd:
:               : 190°
:               : Garzeit:
:               : 25-30 Minuten
:               : Vorbereitungszeit:
:               : 20 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum