Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Clementinen-Joghurt-Creme

Zutaten

  • 6 Clementinen
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 1/2 Zitrone, Saft von
  • 1 Pink-Grapefruit, Saft von
  • 300 g Joghurt
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Zucker, mit
  • 1-2 Msp. Zimt vermischt
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 4-5 TL geröstete Mandelblättchen

4 Clementinen quer halbieren und vorsichtig auspressen.

Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen.

Zitronen-, Grapefruit- und Clementinensaft erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und im Saft auflösen. Abkühlen lassen. Mit Joghurt und Puderzucker verrühren.

Die Sahne mit dem Zimt-Zucker steif schlagen und unter die Clementinen-Joghurt-Masse heben, sobald diese zu gelieren beginnt. Masse in eine Schüssel füllen und etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Restliche Clementinen schälen, in Spalten teilen, eventuell weiße Haut entfernen. Spalten mit etwas Puderzucker überstäuben.

Creme mit einem Esslöffel in Nocken abstechen. Auf Dessert-Tellern anrichten und mit Mandelblättchen bestreuen. Clementinen-Spalten dazulegen.

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Pro Person ca. 355 kcal
Pro Person ca. 1490 kJoule
Stichworte: Clementine, Dessert, Joghurt
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum