Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Cholera

4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Kartoffeln
  • 250 g Äpfel
  • 250 g Käse
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 EL Butter,gehäuft
  • 500 g Blätterteig
  • Salz
  • Butterflocken
  • 1 Eigelb

Kartoffeln in der Schale in wenig Wasser knapp weich kochen.

Etwas abkühlen lassen, dann schälen.

Äpfel schälen.

Beides in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden.

Gomser Käse (Bergkäse aus CH) entrinden und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

In der warmen Butter gut 5 Minuten dünsten.

Auskühlen lassen.

Die Hälfte des Teiges auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem 3 mm dicken Rechteck auswallen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Die vorbereiteten Zutaten lagenweise darauf verteilen, salzen und mit einigen Butterflocken belegen; dabei einen Rand von 3 cm frei lassen.

Restlichen Teig ebenfalls auswallen und über die Zutaten legen.

Die Ränder auf 1 cm zurückschneiden, nach innen aufrollen und mit einer Gabel festdrücken.

Die Pastete nach Belieben mit Teigresten verzieren.

Das Eigelb verquirlen und die Pastete damit bestreichen.

Die Cholera im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille während 40-45 Minuten backen

Stichworte: Apfel, Käse, Kartoffel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum