Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Chinakohlsuppe mit Hackbällchen

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Chinakohl
  • 500 ml Gemüsebrühe oder Fond (Glas)
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 250 ml Sahne
  • 2 Schalotten
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Petersilie, gehackte
  • 1 Ei
  • Edelsüßpaprika
  • 1 EL Semmelbrösel, evtl. Mehr
  • Butterschmalz zum Braten

Chinakohl putzen und in feine Streifen schneiden. Gemüsebrühe oder Fond zum Kochen bringen. Kohl und 2 EL Schnittlauch zufügen und alles 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Suppe mit dem Mixstab oder im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne unterziehen. Für die Hackbällchen die Schalotten schälen und fein hacken. Hackfleisch, Schalotten, Petersilie, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika mit den Knethaken des Handrührgerätes miteinander vermischen. Semmelbrösel zufügen und den Teig im Kühlschrank 10 Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig walnußgroße Bällchen formen. Butterschmalz erhitzen und die Bällchen darin rundherum gar braten. Suppe nochmals erhitzen, auf 4 Tellern anrichten, die Hackbällchen hineingeben und den restlichen Schnittlauch darüberstreuen.

Stichworte: Chinakohl, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum