Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Chinakohl mit Geflügelbällchen

2 Portionen

Zutaten

  • 300 g Hähnchenfilet
  • 1 TL Pistazien; gemahlen
  • 125 g Schlagsahne
  • Jodsalz + Pfeffer
  • Currypulver
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Körniger Senf
  • 1/2 Rote Paprikaschote
  • 200 g Chinakohl
  • 120 g Bandnudeln
  • 125 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • eher weniger

Erfasst von

  • Renate Schnapka am 24.06.97

Filet in Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen. mit Pistazien und ein wenig Sahne vermengen. mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Kühlen.

Die Hälfte der Butter schmelzen, Mehl anschwitzen. mit dem Rest Sahne und der Milch ablöschen, aufkochen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Paprika würfeln. Kohl in Streifen schneiden. Nudeln in Salzwasser 8 Min. garen. Hack zu kleinen Klösschen formen. In Salzwasser ca. 5-8 Min. garziehen lassen. Kohl und Paprika im Rest Fett mit Brühe 3 Min. dünsten. Würzen. Nudeln unterheben. Alles zusammen anrichten.

Tipp von Armin Rossmeier (Fernsehkoch bei Sat.1) Wenn Sie keinen Fleischwolf haben, können Sie das Fleisch auch beim Fleischer durchdrehen lassen.

731 kcal
3057 kJoule
Stichworte: Chinakohl, Geflügel, Gemüse, Hähnchen, Nudel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum