Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Chicoree-Birnen-Pizza

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Chicoree-Birnen-Pizza
Kategorien: Backen, Birne, Chicoree, P1, Pizza
     Menge: 1 Keine Angabe
 
================================Te====================================
     20    Gramm  Frische Hefe
    200       ml  ;Wasser, lauwarm
      3     Essl. Olivenöl
    330    Gramm  Mehl
                  ;Salz
      1     Essl. Schwarzer Pfeffer
                  -- grobgemahlen
 
================================Bel===================================
    250    Gramm  Chicoree
    250    Gramm  Feste Birne
    200    Gramm  Gorgonzola
     50    Gramm  Walnusskerne
     80    Gramm  Gruyere; gerieben
 
============================Zum Gar===================================
     10           Zitronenmelisseblätter
 
===============================Que====================================
 
  Der herb-bittere Chicoree ist das ideale Gemüse für die Winter- und
die Frühjahrsküche. Denn Chicoree enthält den Bitterstoff Intybin (er
sitzt überwiegend im Blattboden). und der regt die Galle an.
Deshalb ist Chicoree im Winter ein guter Ausgleich für deftige Genüsse.
Im Frühjahr bringt er den Stoffwechsel in Schwung und hilft mit,
Giftstoffe aus dem Körper zu befördern. Kalorien fallen dabei kaum ins
Gewicht: 11 kcal/100 g Chicoree.
  Die Hefe zerbröckeln, mit lauwarmem Wasser und dem Öl glattrühren.
Mit den Knethacken unter das Mehl rühren, salzen, pfeffern, verkneten,
abgedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  Teig noch mal kräftig durchkneten, auf Backpapier zu einem Kreis
ausrollen und, bis auf 1 cm Rand, mit einer Gabel mehrmals einstechen.
20 Minuten gehen lassen   Den Chicoree längs achteln. Birne schälen und
halbieren, entkernen und in 8 Spalten schneiden (Angaben bezogen auf 1
35cm Pizza).
Gorgonzola entrinden und fein würfeln. 2/3 davon auf dem Teigboden
verteilen. Chicoree und Birnen kreisförmig im Wechsel auf den Teig
legen. Nüsse dazulegen, mit dem restlichen Gorgonzola und Gruyere
bestreuen.
  Die Pizza im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von
unten bei 200 °C 30 bis 35 Minuten (Gas 3, Umluft 20 Minuten bei 180
°C) backen. Eventuell mit Alufolie abdecken.
  Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden und die Pizza vor dem
Servieren damit bestreuen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum