Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Champignonragout mit Portwein zu Hähnchenbrust

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 4 Hähnchenbrustfilets (ā 250 g, mit Haut)
  • Salz
  • Pfeffer (a. d. Mühle)
  • 2 EL Öl
  • 50 ml Portwein, roter
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Bd. Petersilie

1. Die Champignons putzen und abreiben. Die Zwiebel pellen und würfeln. Das Hähnchenfleisch rundherum mit Salz und Pfeffer Würzen. Im heißen Öl von beiden Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2, Schiene von unten 15 Minuten garen.

2. Inzwischen die Champignons im Bratfett der Hähnchenfilets 5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Die Zwiebel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Minuten offen dünsten, dann mit Portwein ablöschen. Die Sahne zugießen und ohne Deckel 2-3 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Die Petersilienblätter abzupfen und untermischen. Das Ragout mit Pfeffer und Salz abschmecken und zu dem Hähnchenfleisch servieren.

Dazu passen Kartoffelkrönchen (TK).

Zubereitungszeit 35 Min.
Pro Person ca. 574 kcal
Stichworte: Champignon, Geflügel, Hähnchen, P4, Pilz
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum