Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ananas-Mango-Eisbombe

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Ananas-Mango-Eisbombe
Categories: Dessert, Süßspeisen
     Yield: 1 Rezept
 
MMMMM--------------------Für den Bi-----------------------------------
      4    Eier; getrennt
      4 tb Wasser, kalt
    100 g  Blütenhonig
    120 g  Dinkelvollkornmehl
    1/2    Vanilleschote; ausgeschabt
      1 pn Backpulver
      2 tb Semmelbrösel
           Butter
 
MMMMM----------------------Für die -----------------------------------
      1 sm Reife Ananas
    100 ml Sahne
    150 g  Quark
     50 g  Blütenhonig
      3 tb Ananas-Vollfrucht
      1 pn Zimt
      1 pn Kardamom
      1 pn Ingwer
    1/2    Vanilleschote; ausgeschabt
 
MMMMM-----------------------Für die-----------------------------------
    300 g  Ananas
    200 g  Mango
    100 g  Sahne
    150 g  Quark
    100 g  Blütenhonig
      1    Vanilleschote; ausgekratzt
      3 tb Mango-Vollfrucht(ungesüsst)
      2    Eier; (getrennt)
 
Eiweiß (1) mit Wasser steifschlagen. Honig (1) und Eigelb (1)
vorsichtig unterrühren. Das mit Backpulver und Vanille vermischte
Mehl unter die Masse heben. Backblech fetten, darauf ein gefettetes,
bebröseltes Pergamentpapier legen. Teig gleichmäßig
daraufstreichen. Bei 100°C ca. 15 Min. backen. Auf ein feuchtes
Geschirrtuch stürzen, Pergamentpapier lösen und Biskuit mit
dem Geschirrtuch aufrollen.
 Für die Füllung die Ananas kleinschneiden und
abtropfenlassen. Sahne steifschlagen. Quark mit Honig und
Ananas-Vollfrucht cremig rühren, mit den Gewürzen
abschmecken. Sahne und Ananasstücke unterheben. Den kalten Biskuit
auseinanderrollen, Füllung darauf verteilen und wieder aufrollen.
Rolle in das Gefrierfach geben.
 Für die Creme Ananas und Mango sehr kleinschneiden und mit
steifge- schlagener Sahne, Quark, Honig, Vanille, Mango-Vollfrucht und
dem Eigelb vermischen. Dann den steifgeschlagenen Eischnee vorsichtig
unterheben. Die Biskuitrolle in breite Stücke schneiden, den Boden
und die Seiten eine runden Schüssel damit auslegen. Darauf die
Creme verteilen. Einige Stunden im Tiefkühlfach kühlen. Vor
dem Verzehr etwas antauen lassen, Schüssel in warmes Wasser
tauchen und Eisbombe stürzen.
:Stichworte     : Ananas, Eis, Mango, Süßspeise
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 sm: klein
 pn: Spur
 pn: Spur

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum