Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Champignonlaibchen

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Champignons
  • 2 Semmeln
  • 1/4 l Milch
  • 3 Eier
  • 6 EL Weißbrotbrösel
  • 1 EL Petersilie,gehackt
  • 2 EL Parmesan,gerieben
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Für Salat
  • 1 Endiviensalat
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Paprika,gelb
  • Für das Joghurt Dressing
  • 125 g Joghurt
  • Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • 1 Kl. Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Semmeln Milch einweichen, danach gut ausdrücken.

Champignons putzen kleinwürfelig schneiden, in einer Pfanne ohne Fett ca 6 min. dünsten.

Die ausgedrückten Semmeln mit den Eiern,Champignons Petersilie, Thymian, Weißbrotbröseln, Salz, Pfeffer zu einem festen Teig verarbeiten.

In einer Pfanne Öl erhitzen.

Champignonlaibchen mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Beidseitig goldgelb braten.

Für den Salat Endiviensalat waschen, fein schneiden.

Cocktailtomaten waschen, halbieren, Paprika waschen, vom Kerngehäuse befreien, kleinwürfelig schneiden.

Alle Zutaten für das Dressing gut verrühren.

Salat damit marinieren.

Beim Abschmecken mit der Mayonnaise behutsam umgehen: sie sollte geschmacklich nicht zu sehr im Vordergrund stehen.

Die zuvor mit Küchenpapier abgetupften, vom überschüssigem Fett befreiten Champignonlaibchen auf Tellern anrichten.

Mit dem Salat servieren.

Stichworte: Österreich, Pilz
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum