Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Champignon - Reis - Salat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Champignon - Reis - Salat
Kategorien: Champignons, Hähnchen, Hähnchenbrust, Reis, Salat
     Menge: 1 Keine Angabe
 
=======================Zutaten: für===================================
    150    Gramm  Langkornreis,
                  Salz,
    400    Gramm  Hähnchenbrustfilet,
                  weißer Pfeffer,
      3     Essl. Öl,
      3           Zucchini (a 150 g),
    400    Gramm  Champignons,
      3     Essl. Zitronensaft,
      1           Töpfchen Estragon,
     80    Gramm  Schalotten,
    1/8      Ltr. Weißwein,
      1           Eigelb,
    1/2     Essl. Senf,
    1/8           Öl,
      2     Essl. Estragonessig, (evtl. mehr)
      1    Prise  Zucker,
      2     Essl. Vollmilchjoghurt.
 
===============================Que====================================
 
Zubereitung:   Reis in Salzwasser 15 - 20 Minuten  kochen. Dann
abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen  Hähnchenbrustfilet waschen
und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Eßlöffel Öl in einer
Pfanne erhitzen. Filet darin von beiden Seiten ca. 10 Minuten goldbraun
braten. Herausnehmen und in dünne Scheiben  schneiden.  Zucchini
waschen, der Länge nach vierteln und  in  Scheiben  schneiden.
Champignons waschen, putzen, blättrig schneiden und mit Zitronensaft
beträufeln. Estragon waschen und bis auf einige Blättchen  zum
Garnieren hacken. Schalotten schälen und fein würfeln. Restliches ÖI in
einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin andünsten. Weißwein zufügen und
etwas  einkochen  lassen.  Mit Salz und Pfeffer würzen. Bis auf die
Hälfte des Estragon alle Zutaten mit der Marinade vermengen. Abgedeckt
etwas durchziehen lassen. Für die Mayonnaise Eigelb, Salz, Pfeffer und
Senf miteinander mit den Schneebesen  des  Handrührgerätes  verrühren.
Nach  und  nach  unterständigem  weiterrühren langsam das Ö l
dazulaufenlassen. Mit Estragonessig  und einer Prise  Zucker
abschmecken.  Den Joghurt   und   den   restlichen Estragon  einrühren.
Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße kurz vor dem Anrichten
mit dem  Salat  mischen  und  mit Estragonblättchen garnieren.
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit). Pro Portion ca. 1930
Joule / 460 Kalorien  
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum