Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Champagner-Risotto

4 Portionen

Zutaten

  • 1 klein. Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 280 g Risotto-Reis (Arborio, Vialone oder Carnaroli)
  • 1/4 l Champagner oder trockener Sekt
  • Salz
  • 1 l Fisch-Fond aus dem Glas
  • 8 große, rohe, ausgelöste Riesengarnelenschwänze
  • 4 EL Olivenöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • evtl. Petersilie

Für den Risotto die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Olivenöl und einen Esslöffel Butter in einer Sauteuse erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Reis zufügen und unter Rühren glasig dünsten. Champagner zugießen und alles leicht salzen. Den heißen Fischfond nach und nach unter Rühren zufügen. Den Risottto etwa 20 Minuten kochen. Inzwischen die Riesengarnelen im heißen Olivenöl von jeder Seite etwa drei Minuten braten, leicht salzen und pfeffern. Den Risotto mit Salz abschmecken. Kurz vor dem Servieren noch ein Esslöffel Butter unterrühren. Der Risotto darf auf keinen Fall körnig sein. Eine geschmeidige Konsistenz ist richtig. Die Riesengarnelen dazu servieren. Mit etwas Petersilie bestreuen.

650 kcal
Fett: 28 Gramm
Stichworte: Champagner, Garnele, Meeresfrucht, Reis, Risotto
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum