Caesar-Salatsauce

1 Portion

Zutaten
6 EL Öl
5 EL milder Weinessig
3 EL Rotwein
2 Messerspitzen Knoblauchsalz
1 gestr. Tl Zucker
1/4 TL schwarzer Pfeffer
30 g fetter Speck
1 Knoblauchzehe
2 Scheib. Toastbrot
1 TL scharfer Senf

Zubereitung:

Das Öl mit dem Essig, dem Wein, dem Knoblauchsalz, dem Zucker, dem Pfeffer und dem Senf glattrühren.

Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen.

Die Knoblauchzehe schälen und in feine Blätter schneiden. Die Brotwürfel mit den Knoblauchscheiben in der Pfanne mit dem Speck mischen und 7 Minuten lang unter Rühren goldbraun rösten. Den jeweiligen Salat mit der Sauce anmachen und zum Schluß mit den gerösteten Brotwürfeln bestreuen.

Die Sauce eignet sich für Kopfsalat, Paprikasalat, Zwiebelsalat, Fenchelsalat, Seefischsalat, Kartoffelsalat und Rindfleischsalat.

Zubereitungszeit 20 Minuten
Stichworte: Fisch, Kalt, Kartoffelsalat, Kopfsalat, Nudel, Nudelsalat, Rindfleisch, Salat, Sauce, Seefischsalat, Zwiebel, Zwiebelsalat

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen